Persönlichkeitsentwicklung

"Psychotherapie ist zu wertvoll, um sie nur den Kranken vorzubehalten"

Fritz Perls

Es gibt Momente im Leben da weiß man nicht mehr weiter. Man leidet, ist unglüchlich, fühlt sich wie tot, will sterben, hasst sich und/oder andere Menschen, fragt sich warum das Ganze ... hat das Gefühl, dass irgendetwas nicht stimmt.

 

Es gibt auch Momente im Leben da ist alles eigentlich okay. Man hat alles , hat alles gemacht was im Leben so verlangt wird und soll nun glücklich und zufrieden sein. Und dem ist nicht so.

 

Und es gibt Momente im Leben da will man mehr. Mehr von sich selbst. Mehr von Anderen. Mehr Spontanität. Mehr Freiheit und Tiefe im Leben. Mehr Lebendigkeit. Mehr Gelassenheit und Ruhe. Mehr von der Vielfalt der Menschen und des Menschseins erleben. Mehr Leben.

 

Falls Dich davon etwas anspricht oder Du einfach neugierig bist, möchte ich Dich zu einer Begegnung einladen, in der Du die Chance hast zu entdecken, ob und was Du gerade brauchst.

 

Ein Markenzeichen der Gestalttherapie ist, dass Menschen mit und ohne Krise sie nutzen. Einerseits können Heilungsprozesse initiiert werden und andererseits eignet sie sich zur Persönlichkeitsentwicklung. Oft gehen beide Prozesse Hand in Hand. Letztliches Ziel ist es den Menschen in seinem Selbstwerdungsprozess, auf seinen persönlichen Weg, zu begleiten.